Support-Forum

Die Anmeldung geht mit Ihrer TrutzMail-Adresse "vorname.nachname@comidio.email" und dem TrutzMail-Passwort (nicht mit "vorname.nachname@trutzbox.de").
Als XMPP-Server wird dann nachträglich in Conversations "trutzbox" (ohne ") eingetragen.
Erst mal alles richtig gemacht.

Aber aufgrund der Mail-Adresse denkt der XMPP-Client, der Server würde unter comidio.email erreichbar sein. Sie müssen die Adresse des Servers noch auf den Namen "trutzbox" ändern.
Sie können uns auch den öffentlichen Schlüssel aus Ihrem TrutzMail-Account an support@comidio.email schicken. In ihrem Beitrag oben hatten Sie "Support@comidio.emal" anstatt ".mail" geschrieben. Wahrscheinlich nur ein Tippfehler.
Die TrutzBox beherrscht zwei Arten von E-Mails: 1. das Empfangen und Senden von TrutzMails (Mails zwischen TrutzBoxen, also Mail-Austausch zwischen E-Mail-Adressen, die mit @comidio.email enden). Das funktioniert automatisch, ohne dass man sich um Schlüssel kümmern muss. Dabei werden die Mails über ...
Neue Versionen: TrutzRTC v2.0.0 TrutzBox Admin UI v2.3.32 Funktionelle Verbesserungen, Erweiterungen: TrutzRTC wurde mit den aktuellen Jitsi-Paketen auf den aktuellen Stand upgedatet. Damit werden einige Probleme behoben, die durch Browser-Updates entstanden waren. Außerdem gibt es in der Video-Kon...
Es kann auch sein, dass das verwendete Programm den zentralen Zertifikatsspeicher gar nicht verwendet.

Was ist das Client-Programm? Bitte mal im Internet recherchieren, ob das Programm den Zertifikatsspeicher nutzt, oder, wie alle Mozilla-Programme, einen eigenen Zertifikatsspeicher hat.
Neue Versionen: trutzrtc 1.4.41 Funktionelle Verbesserungen, Erweiterungen: Es wurde eine kritische Software-Lücke in der Software-Bibliothek Log4j bekannt, die viele Systeme betrifft und dringend behoben werden muss. Mit diesem Update wird diese Lücke auch auf der TrutzBox geschlossen. Keine funkt...
So wie es aussieht, gibt es neuerdings (seit ein paar Tagen) Probleme mit manchen Browsern in Verbindung mit der Video-Konferenz der TrutzBox. Es kommt gelegentlich vor, dass weder Bild noch Ton übertragen wird. Wir sind noch dabei heraus zu finden, unter welcher Konstellation, also mit welchem Brow...
Wenn es ansonsten beim Browsen von öffentlichen Webseiten kein Zertifikatsproblem gibt, ist wahrscheinlich das Zertifikat des Download-Servers nicht mit einem öffentlichen Root-Zertifikat signiert. Dann bleibt nur die Möglichkeit für diesen entsprechenden Server TrutzBrowse ab zuschalten.
Neue Versionen:
  • trutzbox-admin 2.3.31
Funktionelle Verbesserungen, Erweiterungen:

  • Anzeigefehler im "Zugriffsprotokoll" behoben.