Support-Forum

Trutzbox zwischen Router und Switch (mit mehrere APs)

Hier bitte alle Fragen einstellen, die keinem anderen Forenthema zugeordnet werden können.
Hallo liebe Communty,
hallo liebes Trutzboxteam,

bin gerade daran mein Netzwerk neu aufsetzen zu lassen, bei dieser Gelegenheit soll etwas Privacy mit rein.
Ich habe folgende Frage, deren Antwort mit aus den bisher gefundenen Installationsinfos irgendwie nicht ganz klar wird, da die Beschreibung immer nur auf einzelne Clients ausgelegt ist.
Ich wohne in einem Reihenhaus: Router im Keller, per LAN gehe ich ich auf einen Switch, von da mit der Hausverkabelung dann zu den APs in den jeweiligen Stockwerken. Ist es nun Möglich die Trutzbox z.B. zwischen Router und Switch zu installieren? Das WLAN den Routers wird grundsätzlich nicht genutzt. Ein WLANModul inder Trutzbox ist für mich überflüssig da ich im Keller kein WLAN brauche.

Wäre super wenn es jemand gäbe der schon Erfahrung in einer solchen "Mehrstockwerk"Installation hätte.

Gruß
euer Wurm
Grundsätzlich wäre es möglich die TrutzBox zwischen Router und Switch zu installieren. Dann wären aber alle angeschlossenen Geräte zwangsweise an der TrutzBox und es gäbe keine Möglichkeit mehr die TrutzBox zu umgehen.
Davon raten wir aber im ersten Schritt ab. Sie sollten nur alle Geräte Zwangsweise an das interne TrutzBox-Netzwerk hängen (wir nennen das dann, dass ein Gerät im Transparent-Mode angeschlossen ist), wenn Sie schon einiges an Erfahrung mit der TrutzBox haben.

Wir raten dazu, anfangs nichts am internen Netzwerk zu ändern, also kein Gerät an das interne Netzwerk der TrutzBox zu hängen. Anfangs sollte man mit einem Gerät erste Erfahrungen in Verbindung mit der TrutzBox sammeln, indem im Gerät die TrutzBox als Proxy konfiguriert wird (wir nennen das dann, dass das Gerät im Proxy-Mode angeschlossen ist). Das hat den Vorteil, dass man bei Zugriffs-Problemen einfach mal den Proxy abschalten kann, um dann ohne TrutzBox auf einen Server zugreifen kann.