Support-Forum

Bild von Türsprechanlage ALP600 an Fritz!Fon übermitteln

Hier bitte alle Fragen einstellen, die keinem anderen Forenthema zugeordnet werden können.
Ja, passiert machmal eben, dass man aneinander vorbeischreibt... ;)

Wenn ich im Proxy wie vorgeschlagen die Trutzbox eintrage, ist die Telefonfunktion komplett aus:
SIP_Einstellung.jpg
SIP_Einstellung.jpg (65.33 KiB) 861 mal betrachtet
Der Zustand ändert sich dann auch von "registriert" auf "nicht registriert.
SIP_Einstellung2.jpg
SIP_Einstellung2.jpg (15.17 KiB) 861 mal betrachtet
Schauen Sie jetzt mal auf der TrutzBox unter Status, ob dort das ALP aufgeführt ist und auf welche Domains es zugreifen möchte. Diese Domains müssen evtl. jetzt auf einen höheren SecSlider-Level gesetzt werden.
Das ALP ist im Status nicht aufgeführt, weder in der registrierten noch in der nicht registrierten Einstellung.
Wie ist die ALP eigentlich mit der TrutzBox verbunden?
Das Netzwerk sieht so aus: Fritzbox -> Trutzbox -> Switch (TP-Link) -> Endgeräte (PC's, ALP). Mobile Geräte laufen über das WLAN der Trutzbox.
Evtl. können Sie noch mal versuchen, den ALP direkt an die TrutzBox zu hängen und noch mal zu schauen, ob dann eine Kommunikation unter Status zu sehen ist.

Dabei wäre es gut, wenn Sie den ALP ausschalten und erst wenn der ALP an der TrutzBox hängt wieder einzuschalten.
Bei direktem Anschluss der ALP tauchen im Status Verweise auf "ALP 600" und "192.168.195.66" auf, die aber beide auf die genannte IP-Adresse verweisen. Ändern auf Level 10 hat leider keinen Erfolg gebracht.
Bei Anschluss über den Switch (TP-Link) gibt es einen Verweis auf "fritz.box/data/lua", Ändern auf Level 10 war hier auch erfolglos.
Schicken Sie uns doch bitte mal einen Screenshot von "Status". Am besten zuvor alles in Status löschen, so dass nur die ALP Verbindungen zusehen sind.
Am besten über E-Mail, also an support@comidio.de